Black'n'Business

5 Tipps für dein erfolgreiches virtuelles Bewerbungsgespräch

Hey AfroPlus Family! Lets get to Business! Man sagt ja immer, dass es wichtig ist “mit der Zeit zu gehen”. In Zeiten von Corona heißt das Schlagwort neben Abstandsregeln, Masken und co. #Digitalisierung!

Vielleicht hast du bereits dein 857. Zoom-Meeting gehabt, und bei der Hälfte konntest du sogar die Kamera auslassen. Klingt entspannt.

Aber diesmal ist es ernst, denn es geht um das virtuelle Bewerbungsgespräch. Wenn wir realistisch sind, könnte diese Art des Bewerbungsgespräches uns noch eine längere Zeit begleiten, aber kein Grund zur Sorge, wir haben die besten Tipps für ein erfolgreiches virtuelles Bewerbungsgespräch gesammelt.

1.Bereite dich vor wie bei einem normalen Bewerbungsgespräch

Der erste Eindruck ist auch virtuell der Wichtigste. Druck dir deinen Lebenslauf aus und überleg dir, was du zu den einzelnen Stationen deines Werdeganges sagen möchtest. Mach dir auch Gedanken über Standardfragen zu deinen Stärken, Schwächen und beruflichen Zielen. Informier dich über das Unternehmen, und schau dir am besten nochmal die Stellenanzeige an. Warum bist du der/die geeignete Kandidat*in für diese Stelle? Übung macht den Meister, deswegen probe das Bewerbungsgespräch, zum Beispiel indem du es mit Freunden durchgehst.

Vorbereitung ist die halbe Miete.

2.Kleide dich nach dem Dresscode

Kleider machen Leute? Zumindest im Arbeitsumfeld ist die richtige Kleidung ausschlaggebend. Und auch wenn dein Gegenüber bei einem virtuellen Bewerbungsgespräch keinen Gesamteindruck über dein Outfit bekommt, ist es psychologisch gesehen trotzdem besser, das komplette Outfit abzustimmen. Gleichzeitig solltest du dich in den Klamotten wohlfühlen, also schmeiß dich in dein Lieblings-Businessoutfit.

3.Such dir den geeigneten Ort für das Gespräch aus

Am besten eignet sich für ein Bewerbungsgespräch ein ruhiger Ort, an dem du ungestört Reden kannst. Wenn du nicht zu viel von deiner Privatsphäre preisgeben willst, suche dir am besten einen Ort mit einem weißen Hintergrund. Teste im Voraus die Geräuschkulisse und achte auf die Beleuchtung, you know that melanin likes light. Leg dir etwas zum Schreiben bereit und stell dir zusätzlich ein Glas Wasser hin.

4. Sei du selbst!

Es ist soweit! Nachdem du dich erfolgreich auf das Gespräch vorbereitet hast, ist jetzt deine Zeit zu glänzen. Und um es einfach auszudrücken: Authentisch sein ist zielführend. Die Einladung zum Vorstellungsgespräch ist bereits eine Bestätigung, dass du alles richtig gemacht hast und dein Gegenüber daran interessiert ist, dich näher kennenzulernen. Deswegen: Sei ehrlich zu dir selbst und zu deinem Gegenüber.

5.Stell Fragen

Vergiss nicht, dass ein Bewerbungsgespräch ein gegenseitiger Austausch ist. Das Unternehmen möchte dich kennenlernen, gleichzeitig ist es dem zukünftigen Arbeitgeber auch wichtig, dass du ausreichend über die Stelle informiert bist. Scheu dich deswegen niemals vor Fragen. Im Gegenteil: Stellst du Fragen, zeigst du damit auch dein Interesse an der Stelle.

Zuletzt bleibt zu sagen: Viel Erfolg!

Hast du ein Erfolgsrezept für ein virtuelles Bewerbungsgespräch? Teile gerne deine Erfahrung in den Kommentaren 🙂

Ein Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button